Spielfest der Ludothek Schmitten mit dem Thema Jahrmarkt

18.12.2023 Teilen: E-Mail WhatsApp Facebook

Wir konnten keine Feuerschlucker oder Akrobaten bieten, doch ganz im Zeichen der Tradition, konnten die Besucher ihr Glück versuchen, am Glücksrad drehen und dabei tolle Preise gewinnen.

Beitragsbild

Viele Besucher, vor allem Kinder, standen immer wieder vor der Theke des Ludo-Kafis und durften sich ein Getränk oder ein Stück Kuchen aussuchen. Auf dem Jahr-markt durfte natürlich die Zuckerwatte nicht fehlen, schon nur der herrliche Duft lockte die kleinen Besucher von weit und fern, dieser weckte bei Erwachsenen längst vergessene Kindheitserinnerungen. Die ausgewählten Spiele waren auch in diesem Jahr sehr originell und baten allen Besuchern die Möglichkeit sich zu beweisen. Diesmal auf drei Etagen verteilt, boten wir Spiele an wie Tau ziehen, Twible, Büchsenwerfen, Blindekuh und Sackhüpfen. Wie jedes Jahr waren auch die Kappla-Bauklötze und das Kugelbad dabei. Immer beliebt und sehr gut besucht war auch der Stand mit den vielen Kleidungsstücken zum Verkleiden. Die Kinder schlüpften immer wieder in die Eiskönigin Elsa oder den einäugigen Piraten. Als Neuheit war dieses Jahr die Tattoo-Station dabei. Auf einmal waren überall wunderschöne und faszinierend bemalte Gesichter zu bestaunen. Der tolle Schminktisch war das Highlight für die Kinder am Spielfest! Auch für den kleinen und grossen Hunger war natürlich gesorgt. Die Betreiber vom Ludo-Kafi waren auch in diesem Jahr wieder kulinarisch sehr aktiv und boten nebst Kuchen, Muffin, Kafi und Süssgetränken auch sehr leckere Hot-Dogs an. Das hat bei vielen Besuchern für sehr grosse Freude gesorgt. Wie bei jedem Spiel die Anleitung nicht fehlen darf, darf beim Spielfest unser Maskottchen «Ludoline» nicht fehlen. Die Kinder rannten euphorisch auf die kleine, süsse Maus zu, als diese ihnen von Weitem winkte und sich Richtung Spielfest bewegte. Der Jahrmarkt war in diesem Jahr sehr gut besucht und hat uns als Ludo-Team grosse Freude bereitet. Nur ein Riesenrad fehlt uns noch, aber wir sind sicher, dass wir auch im nächsten Jahr wieder ein tolles und unvergessliches Spielfest bieten können.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch ganz speziell bedanken. Ein grosses «DANKE» geht an alle Helfer, welche mitgewirkt haben und ihren Beitrag zu diesem gelungenen Spielfest geleistet haben. Ohne euch wäre das nicht möglich gewesen. Herzlichen Dank!

Spiel

18. März 2024

Swiss Gamers Award - Pressekonferenz

Im Schweizer Spielmuseum in La Tour-de-Peilz fand am 19. Februar 2024 die Pressekonferenz statt, um die preisgekrönten Spiele SGA und SGA Family anzukündigen.
Spiel

15. Januar 2024

Emotionales aus der Ludothek: Beitrag im Heft "Spielinfo"

Die Zeitschrift Spielinfo reserviert jeweils eine Seite für die Ludotheken. Die Sonderseite «LudoInfo» ist eine Kooperation zwischen dem Spielinfo vom Schweizerischen Dachverband für Spiel und Kommunikation (SDSK) und dem Verband der Schweizer Ludotheken.
Eröffnungen und Umzüge

15. Januar 2024

Die Ludothek Ägerital ist umgezogen

Voller Vorfreude sind wir in das neue Gebäude im Schönenbüel gezogen – kommen Sie vorbei und besuchen Sie uns am neuen Standort. Der Umzug ist bereits Geschichte und die Türen an der Zugerbergstrasse 12 sind endgültig geschlossen. Was zu Beginn viel Fleiss und Schweiss forderte, ist nun eine wahrlich «gfreuti Sach».