Aufgestellte Ludofamilie an der GV der Bündner Ludotheken

25.04.2024 Teilen: E-Mail WhatsApp Facebook

Mitte April durften wir in der Mediothek Mittelprättigau die GV der Bündner Ludotheken durchführen. Wir freuten uns auf viele aufgestellte Leute. Denn Ludoleute sind spielfreudig, herzlich, offen. Ludoleute sind Familie. Ludo-Familie.

Beitragsbild

Unsere Präsidentin Daniela Calonder führte fachkundig und zügig durch die GV. Unterstützt wurde sie von der Aktuarin und der Kassiererin sowie Monique Huonder. Diese vertritt die Bündner Ludotheken als Regionalvertreterin im VSL (Verband Schweizer Ludotheken).

Anschliessend ging es mit dem Postauto auf die Putzer Burg. Dort erwartete uns ein feines 3-gängiges Menu. Zubereitet von Gastro Putz. Und natürlich ein wunderbares Ambiente. Der warme Sonnenschein war dabei das Tüpfelchen auf dem I. Der Luzeiner Gemeindepräsident Christian Kaspet stellte die Gemeinde vor. Es scheint, diese ist ein Kleinod im Prättigau. Unsere Präsidentin Ladina Thöny durfte für ihr 10-jähriges Jubiläum ein Geschenk entgegennehmen. Sowie unseren herzlichen Dank für ihre kompetente Vereinsführung. Ihr Ehemann Ueli Thöny führte uns in die Historie der Burg und des Dorfes Putz ein. Dieses war zu Habsburger Zeiten Dreh- und Angelpunkt im Prättigau. Wer hätte das gedacht? Klein geblieben ist das Dorf einzig, weil sich nur wenige PrättigauerInnen in der Nähe der Burgvögte niederlassen wollten. Das wiederum können wir Prättigerinnen und Prättiger sehr gut verstehen.

Spielen macht Spass. Spielen verbindet Menschen. Spielen ist wertvoll. Darum wurde am Nachmittag gespielt. Spiele aus dem letzten Jahrhundert, die immer und überall gespielt werden können. Nedli leggä, dafür braucht es ein Taschentuch. Ziitig läsä, dazu wird nichts benötigt. Hallihallo, ein Ball und eine Sitzgelegenheit genügen. Füüflibr chlopfä: ein Fünfliber und ein Tisch. Und für Taler, Taler braucht es einzig eine Sitzgelegenheit und eine Münze.

Glücklich und zufrieden kehrte die Ludofamilie gegen Abend mit dem Postauto zurück nach Küblis und verteilte sich in alle vier Winde. Und freut sich schon auf die nächste GV. Irgendwo in Graubünden. Und bestimmt wieder mit einem fantastischen Programm. So wie jedes Jahr.

Ina Zweifel

DE, Messen und International

03. Mai 2024

International Day of Play am 11. Juni / World Play Day am 28. Mai

Was wird aus dem Weltspieltag? Ziel ist es, das SPIELEN zu fördern.
DE, Spiel

25. April 2024

Tetris, ein therapeutisches Spiel nach einem Notkaiserschnitt

Ein internationales Team der Universität Lausanne (UNIL) und des Centre Hospitalier Universitaire Vaudois (CHUV) hat nachgewiesen, dass das Videospiel Tetris Müttern nach einem Notkaiserschnitt helfen kann. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass das Spiel dazu beiträgt, die Symptome von posttraumatischem Stress im Zusammenhang mit der Geburt zu reduzieren. Ein überraschendes Beispiel für die positive Wirkung von Spielen auf die psychische Gesundheit.
Spiel

18. März 2024

Swiss Gamers Award - Pressekonferenz

Im Schweizer Spielmuseum in La Tour-de-Peilz fand am 19. Februar 2024 die Pressekonferenz statt, um die preisgekrönten Spiele SGA und SGA Family anzukündigen.