Warum spielen? Ist das nicht etwas für Kinder?

Ja, aber nicht nur! Spielen ist so viel mehr, als nur um einen runden Tisch zu sitzen und sich über Töggel und Würfel zu beugen. Spielen fördert eine Vielzahl von Fähigkeiten, Spielen verbindet, Spielen ist Gratis-Lernen. Für Kinder, für Jugendliche, für Erwachsene, für Schulen, für Gruppen-Lager, für die Integration, für Spass und Gedächtnis  im Alter.

Lies hier mehr über die Bedeutung des Spiels in unserem Blog-Beitrag.

Nationaler Spieltag der Schweizer Ludotheken

Der Nationale Spieltag der Schweizer Ludotheken ist ein Event, das alle drei Jahre stattfindet, rund um das Datum des „WorldPlayDay“ vom 28. Mai.

Ziel des Nationalen Spieltags ist es, die Begeisterung für Spiele zu fördern und Menschen dazu zu ermutigen, neue Spiele auszuprobieren. Im Laufe des Tages gibt es verschiedene Aktivitäten und Veranstaltungen in der ganzen Schweiz, bei denen die Teilnehmer verschiedene Spiele spielen und sich mit anderen Spielbegeisterten treffen können.

Der Nationale Spieltag ist eine tolle Gelegenheit, um die Vielfalt und den Spass von Gesellschaftsspielen, Spielwaren, Bewegungs- und Partyspielen zu entdecken.

Der Spieltag ist vom Verband der Schweizer Ludotheken (VSL) initiiert und koordiniert . Die überregionale Kommunikation übernimmt der VSL und die Ludotheken stellen das Programm der örtlichen Veranstaltungen auf die Beine.

Der letzte Spieltag fand am 3. Juni statt. Der nächste ist für das Jahr 2026 geplant.

Kalender Der nächste Spieltag findet 2026 statt.

mehr erfahren

Das sind die prämierten Spiele

Jedes Jahr werden von Swiss Gamers Award, Spiele des Jahres und As d’Or auf der Grundlage von unterschiedlichen Kriterien wie Spielmechanismen, Regelklarheit, Spielmaterial, Preis-Leistungs-Verhältnis, Unterhaltungswert und weiteren vergeben.

Swiss Gamers Award

Der Swiss Gamers Award ist ein Preis, der 2010 auf Initiative des Spielefestivals Ludesco entstanden ist und die beliebtesten neuen Spiele in der Schweiz auszeichnet. Dieser Preis wird aufgrund der Nomination von Ludotheken, verschiedenen Spieleclubs und Spielvereinen verliehen. Der VSL hat seit 2022 eine Partnerschaft mit dem Award.

  • FARAWAY
    von Corentin Lebrat und Yohannes Goupy
    Swiss Gamers Awards 2023 Platz 1
    Kosmos
    Illustration: Maxime Morin
    Kartenspiel für 2 bis 6 Personen ab 10 Jahren

  • SKY TEAM
    von Luc Reymond
    Swiss Gamers Awards 2023 Platz 2
    Kosmos
    Illustration: Eric Hibbeler, Adrien Rives
    Kooperatives Spiel für 2 Personen ab 10 Jahren

  • MISCHWALD
    von Kosch
    Swiss Gamers Awards 2023 Platz 3
    Lookout
    Illustration: Toni Llobet, Judit Piella
    Kartenspiel für 2-5 Spieler ab 10 Jahren

Swiss Gamers Awards Family

  • NEKOJIMA
    von Karen Nguyen und David Carmona
    Swiss Gamers Awards Family 2023 Platz 1
    Kosmos
    Illustration: Gilles Warmoes
    Kooperatives oder kompetitives Geschicklichkeits und Aktion Familiespiel für 1-6 Spieler ab 5 Jahren

  • MANTIS von Jeremy Posner und Ken Gruhl
    Swiss Gamers Awards Family 2023 Platz 2
    Exploding Kittens
    Illustration: Matthew Inman 
    Farbiges Kartenspiel für 2-6 Spieler ab 7 Jahren

  • TRIO
    von Kaya Miyano
    Swiss Gamers Awards Family 2023 Platz 3
    Cocktail Games
    Illustration: Laura Michaud
    Kartenspiel für 3 bis 6 Spieler ab 6 Jahren

  • GIGAMON von Johann Roussel und Karim Aouidad

    Swiss Gamers Awards Family 2023 Platz 3
    Studio H, Mirakulus
    Illustration: Marie Anne Bonneterre
    Memoryspiel für 2 bis 4 Spieler ab 5 Jahren

  • MY LIL’EVERDELL von Clarissa und James A. Wilson

    Swiss Gamers Awards Family 2023 Platz 3
    Pegasus spiele
    Illustration: Andrew Bosley, Jacqui Davis
    Gesellschaftspiel für 1 bis 4 Spieler ab 6 Jahren

Spiel des Jahres

Der Kritikerpreis Spiel des Jahres ist ein vom Verein Spiel des Jahres e. V. seit 1979 vergebener Spielepreis für deutschsprachige Brett- und Kartenspiel-Neuheiten. Er gilt als die weltweit bedeutendste Auszeichnung für nicht-elektronische Spiele. Die Jury besteht aus 15 stimmberechtigten Mitgliedern, die als Spielekritiker für deutschsprachige Medien tätig sind.

  • DORFROMANTIK: DAS BRETTSPIEL
    von Lukas Zach und Michael Palm
    Spiel des Jahres 2023
    Pegasus Spiele
    Illustration: Paul Riebe
    Idyllisches Kooperationsspiel für 1-6 Spieler ab 8 Jahren

  • MYSTERIUM KIDS
    von Antonin Boccara und Yves Hirschfeld
    Kinderspiel des Jahres 2023
    Libellud / Space Cow
    Illustration: Olivier Danchin
    Akustisches Assoziationsspiel für 2-6 Kinder ab 6 Jahren

  • CHALLENGERS!
    von Johannes Krenner und Markus Slawitscheck
    Kennerspiel des Jahres 2023
    1 More Time Games / Z-Man Games
    Illustration: Jeff Harvey
    Turbulentes Turnierspiel für 1-8 Personen ab 8 Jahren (Juryempfehlung: ab 10 Jahren)

  • UNLOCK! GAME ADVENTURES
    von Cyril Demaegd, Mathieu Casnin, Thomas Cauët und Jeremy Koch
    Sonderpreis Spiel des Jahres 2023
    Space Cowboys/Asmodee
    Rätselabenteuer für 1-6 Spieler ab 10 Jahren

  • UNLOCK! KIDS DETEKTIVGESCHICHTEN
    von Cyril Demaegd, Marie Fort und Wilfred Fort
    Sonderpreis Kinderspiel des Jahres 2023
    Space Cow/Asmodee
    Rätselabenteuer für 1-4 Spieler ab 6 Jahren

As d'OR

Der As d’Or ist ein französischer Kritikerpreis für Gesellschaftsspiele, der seit 1989 von einer Jury auf dem Festival International des Jeux in Cannes vergeben wird1. Der Preis ist international, und alle im aktuellen Jahr veröffentlichten Spiele können nominiert werden, unabhängig von der Nationalität des Autors und des Herausgebers.

  • TRIO
    von Kaya Miyano

    As d’Or 2024 – Kategorie Familienspiel
    Cocktail Games
    Illustration: Laura Michaud
    Kartenspiel für 3 bis 6 Spieler ab 6 Jahren

  • MON PUZZLE AVENTURE
    von Antonin Boccara und Romaric Galonnier
    As d’Or 2024 – Kategorie Kinderspiel
    Game Flow
    Illustrationen: Arnaud Boutle
    Solo Puzzle-Spiel ab 5 Jahren

  • FARAWAY
    von Corentin Lebrat und Yohannes Goupy
    As d’Or 2024 – Kategorie Kennerspiel
    Kosmos
    Illustration: Maxime Morin
    Kartenspiel für 2 bis 6 Personen ab 10 Jahren

  • LA FAMIGLIA
    von Maximillian Maria Thiel
    As d’Or 2024 – Kategorie Expertenspiel
    Feuerland Spiele
    Illustration: Weberson Santiago
    Brettspiel für  4 Personen ab 14 Jahren

Führende Spielverlage

Die Ludotheken bieten ein breites Sortiment an Spielen und Spielsachen nicht nur für Kinder, sondern auch für Jugendliche und Erwachsene. Durch die Präsenz der Ludotheken in vielen Dörfern und Städten hat ein Grossteil der Schweizer Bevölkerung Zugang zur Ausleihe von Spielen und Spielsachen und trägt somit zur Nachhaltigkeit bei.

Die Ludotheken stellen ihr Sortiment sorgfältig zusammen und zählen dabei auf grosse Firmen und deren Verlage. Es gibt aber auch viele kleinere Verlage, die interessante und unterhaltsame Spiele und Spielsachen produzieren, die in Ludotheken zu finden sind.

Diese Verlage und Firmen arbeiten eng mit dem VSL zusammen:

Wenn du hier dein Logo sehen möchtest, wende dich ans Sekretariat.